.REBOOT

LY_Urbach_Cover_v1

Einige von Euch werden es schon bemerkt haben – im Augenblick habe ich ein Crowdfunding laufen. Um was geht es dabei genau? Ganz einfach – mein Buch .NEUSTART soll ins Englische übersetzt werden. Nachdem Fragen aus Schweden, den USA, Kanada, Australien, Neuseeland und Indien kamen fragte ich natürlich zuerst bei meinem Verlag nach, wie es denn aussieht. Die Antwort war recht kurz: „Es gibt seitens englischer Publisher Interesse aber sie scheuen die Übersetzungskosten“.

Nun gut. Davon lass ich mich ja nicht entmutigen. Ich fragte eine befreundete Übersetzerin, wieviel sie  denn haben möchte, wenn sie das Buch übersetzt. Die Antwort kam schnell und hat mich überzeugt. Die Covergestaltung übernahm ein anderer Freund von mir und ich setzte die Kampagne auf. Nach nicht einmal 48 Stunden sind bereits 18% gefundet – Dank Euch!

Wenn ihr ebenfalls glaubt, dass .REBOOT (so der englische Titel) eine Bereicherung für die Bücherwelt wäre, dann überlegt Euch doch, ein paar Euro bei indiegogo in den Topf zu werfen. Danke!

Kommentar verfassen