Hör- und Lesestoff: SCHUFA und vegane Nazi Hipster

Ich war bei Logbuch Netzpolitik zu Gast und habe mich mit Tim und Linus knapp eineinhalb Stunden über Vegane Nazi Hipster (schlimm), die Bundeswehr (ein paar Nazis, ansonsten auch schlimm), die SCHUFA (keine Nazis, aber definitiv schlimm) und die Payment Service Directive 2 (PSD 2) (unverdächtig, aber ich hege sehr ambivalente Gefühle) unterhalten.

Die Folge gibt es drüben bei Logbuch Netzpolitik. Ich wünsche viel Vergnügen beim Hören.

Und sonst? War ja eher ruhig hier. Ich habe bei GOLEM über mein kleines SCHUFA Abenteuer geschrieben, die Nachwehen gibt es auch im Podcast zu hören. Alles in allem war ich also produktiv, nur leider hat man das hier auf tomate.su nicht so mitbekommen.

Das Titelbild ist das Titelbild von Logbuch: Netzpolitik. Ich brauchte halt ein Titelbild. 

Die Aufnahme fand sehr früh statt statt und wie wir ja wissen wird mein Output mit Kaffee angetrieben. Wenn Dir gefällt was ich hier so mache – hier ist meine ☕ Paypal-Kaffeekasse und natürlich gibt es auch andere Wege meine Arbeit zu unterstützen.

Nachlesen und -hören: Heimkinderrealität

Heimkinder. Mir selbst ist dieses Schicksal erspart geblieben, denn ich wurde noch als Säugling adoptiert und hatte damit das Glück, diese Erfahrungen nicht machen zu müssen. Mein Bekannter Hannes King hingegen hat diese Erfahrung gemacht. Er hat darüber geschrieben, wie es ist sein Elternhaus zu verlieren und dann als Heimkind  groß zu werden. Die Serie von vier Artikeln ist aus 2017 und jetzt hat sich Hannes mit monoxyd und Ronny Kraak (besser bekannt als Kraftfuttermischwerk) hingesetzt und mit den beiden darüber gesprochen. Herausgekommen ist ein 2:15h langer Podcast, der mir noch einiges beibringen konnte. Hier gibt es Die Wahrheit Folge 25: Heim.Kind.

Die Artikelserie von Hannes findet ihr auf seinem Blog.

Das Titelbild ist von Mannfred Brückels und steht unter der Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0. Lizenz.